Solarerträge vergleichen

SolarfördervereinSeit Juni 2004 speist unsere Photovoltaikanlage Strom ins Netz ein, ca. 3.500 kWh pro Jahr. Es stellt sich die Frage ob das verglichen mit anderen Anlagen oder Regionen viel oder wenig ist. Zum Glück gibt es einen Service, der einem diese Frage beantwordet. Der in Aachen ansässige Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) betreibt auf seiner sehr informativen aber auch sehr kritischen Website ein Programm zur bundesweiten Ertragserfassung von PV-Anlagen.

Betreiber von Photovoltaikanlagen können sich auf der SFV-Website kostenlos anmelden und ihre monatlichen Erträge eingeben. Ein sehr gutes Angebot. Das Programm bietet nicht nur den Vergleich der eigenen Erträge mit Anlagen im selben Postleitzahlbereich oder bundesweit, es ermöglicht durch diese Vergleiche auch ein frühzeitiges Erkennen von Problemen der eigenen Anlage.

Ich habe bereits einige interessante Schlüsse aus den Vergleichsdaten gezogen:

  • Unsere monokristallinen Module waren zwar deutlich teurer polykristalline oder amorphe, ein besonderer Ertragsvorteil ist damit aber nicht verbunden. Mein Nachbar (ebenfalls 40° Südseite) erzielt pro kW-peak mit seinen polykristallinen Modulen nicht selten sogar höhere monatliche Erträge.
  • Der Süden Deutschlands ist deutlich sonnenverwöhnter als der Niederrhein.
  • Alle Anlagen bundesweit haben unter der Sommerhitze zu leiden. Die Tageserträge sind an sonnigen Frühjahrstagen oft sogar höher als im Hochsommer.

Hier die Daten aus dem vergangenen Jahr als Vergleich von Ertragswerten der PV-Anlage Soldierer mit den Durchschnittswerten der Postleitzahl-Region 47 (Duisburg / Kevelaer / Krefeld / Moers).

Jan 07 Feb 07 Mar 07 Apr 07 Mai 07 Jun 07 Jul 07 Aug 07 Sep 07 Okt 07 Nov 07 Dez 07 Jahr 07
Anzahl PV-Anlagen mit gemeldetem Stromertrag 47 49 49 50 46 46 46 47 47 46 45 45
Regionaler Durchschnitt(kWh pro kWpeak) 19 31 81 134 114 109 109 103 76 60 28 23 887
PV-Anlage Soldierer (kWh) 72 135 353 558 425 310 450 354 309 266 141 118 3491
PV-Anlage Soldierer(kWh pro kWpeak) 18 34 89 141 107 78 114 89 78 67 36 30 881

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *