An Außenwänden bis ganz unten verputzen

Viele Verputzer haben die Angewohnheit, 5 cm vor dem Fußboden aufzuhören. An Außenwänden kann die Raumluft dann insbesondere an Querfugen des Mauerwerks (heute ofmals ohne Mörtel) nach außen entweichen. Es sollte daher immer bis ganz unten auf den Fußboden verputzt werden, wie hier zu sehen:

nachputz.jpg

Damit das überhaupt möglich ist, muß man aber vorher Elektriker und Installatuere anweisen, keine Leitungen bis ganz in die Ecke zu verlegen, sondern ca. 10 cm Abstand zu Außenwänden zu halten:

vorputz.jpg

Unsere Handwerker wussten das alles nicht, haben es aber eingesehen…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *